Automobilkaufmann/-frau

Wichtige Daten für Bewerber/-innen

Schulabschluss: mittlere Reife, Abitur, Fachabitur oder vergleichbarer Abschluss
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildung: duales System, Berufsschule und Betrieb

Profil

Als Automobilkaufmann/-frau sollten Sie Interesse am Produkt „Automobil“ und an moderner Tech­nik mitbringen. Sie sollten Verständnis für technische Fragestellungen haben, gerne mit Zahlen umgehen, sich gut ausdrücken können, freundlich und offen im Umgang mit Menschen sein.

Berufsbild

Die Tätigkeiten der Automobilkaufleute sind unterschiedlich. Dazu gehört das Beraten von Kunden zu Neu- und Gebrauchtwagen, zu Teilen/Zubehör, zum Preis-Leistungsverhältnis der Angebote sowie zum Ab- und Anmelden von Fahrzeugen. Automobilkaufleute kennen sich mit den Finanzierungs-An­geboten der Banken aus und bereiten Finanzierungsverträge vor, können Leasingangebote verglei­chen und das Passende für jeden Kunden heraussuchen. Darüber hinaus wird in der Ausbildung alles über Fahrzeugversicherungen, Garantien und Gewährleistungen vermittelt. Sie erstellen Kostenvor­anschläge und prüfen Rechnungen. Sie können zuhören, was der Kunde will, um das richtige Auto zu verkaufen.